<< Zurück zur Übersicht

Was ist ein Sprint Ziel in Scrum?

Scrum ist Führungsarbeit ohne Plan, nicht wahr?“ oder „Wenn wir Scrum anwenden, haben wir kein Ziel mehr.“ Diese Fehlinterpretationen des Sinns von Scrum kommen immer noch vor. Ein erfahrener Teamplayer weiß jedoch, dass eine Zusammenarbeit ohne Ziel oder ohne Koordination und Planung zum Scheitern verurteilt ist. Deshalb kümmert sich Scrum um beides. Sie gewährleistet im Wesentlichen die Erzielung erfolgreicher Ergebnisse und damit die Schaffung von Werten. Zielsetzung und Planung gehen Hand in Hand; bei dem Sprint Planning und dem Sprint Ziel ist speziell dafür Zeit eingeplant.

Sprint Planning bietet Fokus

Das Sprint Planning ist das erste offizielle Treffen in der Reihe der Rituale von Scrum. Während dieser Sitzung sind alle Mitglieder des Scrum Teams anwesend: der Product Owner, die Entwickler und der Scrum Master. Der Product Owner teilt sein priorisiertes Product Backlog mit dem Scrum Team. Daher ist es sehr wichtig, dass die Vorbereitung (Erfassen der Anforderungen der Stakeholder, Schreiben von Items für das Product Backlog und Setzen von Prioritäten) sorgfältig durchgeführt wird. Im Idealfall bezieht sich der Product Owner auch auf das Product Goal oder die Vision.

Durch die Einbeziehung der Entwickler in den Kontext, die Auswahl der Prioritäten auf der Grundlage des Wertes und der Wünsche des Kunden, können die Entwickler bestimmen, wie viel sie im kommenden Sprint abholen können. Die Entwickler sind gemeinsam für die Menge der von ihnen abgeholten Items verantwortlich. Daher ist es ratsam, zunächst das Engagement des gesamten Arbeitsvolumens zu ermitteln und dieses dann auf die einzelnen Personen, Paare oder Untergruppen aufzuteilen. Alles, was hier festgelegt ist, wird im nächsten Sprint bearbeitet. Im Grunde genommen: nicht mehr und nicht weniger. Auf diese Weise können Sie sich auf das konzentrieren, was wirklich einen Mehrwert schafft.

Das Sprint Backlog

Das Sprint Backlog ist die Liste der Items, die von den Entwicklern für den kommenden Sprint ausgewählt wurden. Es ist wichtig, dass die vom Product Owner festgelegten Prioritäten zu jeder Zeit berücksichtigt werden. Jede Abweichung von der Reihenfolge muss mit dem Product Owner besprochen werden. Der Scrum Guide definiert das Sprint Backlog als die zusammengesetzte Liste, die sich aus dem Sprint Ziel (warum), der Menge der für den Sprint ausgewählten Product Backlog Items (was), sowie dem ausführbaren Plan für die Lieferung des Inkrements (wie) ergibt.

Das Sprint Backlog ist also der Plan, der für und von den Entwicklern erstellt wird. Während des Sprints kann das Sprint Backlog aktualisiert werden, wenn neue Erkenntnisse vorliegen. Es ist wichtig, dass hier ein gewisser Detaillierungsgrad sichtbar ist, dies unterstützt die Transparenz und die Überprüfung des Fortschritts. Auf diese Weise können bei Bedarf frühzeitig Anpassungen vorgenommen werden.

Das Sprint Ziel

Das Sprint Ziel ist eines der drei Commitments von Scrum und steht in direktem Zusammenhang mit dem Sprint Backlog, wie im vorherigen Absatz erwähnt. Das Sprint Ziel ist das einzige Ziel für den Sprint. Es handelt sich um eine Verpflichtung der Entwickler und damit um ihre Verantwortung, diese am Ende des Sprints zu erfüllen. Das bedeutet, dass sich an der übergreifenden Strategie (was) nichts ändert, aber am Wie kann es zu Veränderungen kommen. Die Flexibilität liegt in der genauen Arbeit, die erledigt werden muss.

Das gemeinsame Engagement für das Sprint Ziel sorgt nicht nur für Konzentration, sondern auch für Kohärenz. Schließlich verstärkt es die Tatsache, dass ein Scrum Team mehr zusammenarbeitet, anstatt Einzelinitiativen zu ergreifen. Das Sprint Ziel muss ständig im Auge behalten werden, um Bottom-up-Aufgaben zu vermeiden, die keinen Mehrwert bringen. Wenn ein anderer Arbeitsaufwand als erwartet erforderlich ist, sollte man immer mit dem Product Owner zusammenarbeiten, um den Umfang des Sprint Backlogs zu besprechen. Es ist wichtig, dass das ursprüngliche Sprint Ziel hiervon nicht betroffen ist.

Kurz gesagt, ein Sprint Ziel bietet Richtung, Fokus und Commitment. Es ist wichtig, dass das Scrum Team die kollektive Verantwortung dafür trägt und während des Sprints kontinuierlich überprüft, um die Aufgaben anzupassen, wenn neue Erkenntnisse gewonnen wurden. Auf diese Weise behalten Sie in einer sich wandelnden Welt den Überblick, um möglichst genaue und wertvolle Arbeit zu leisten.

Autor

Mehr blogs

Gepostet in

Trainingsangebote

Klicken Sie auf das Bild, um alle unsere Agile- und Scrum-Kurse anzuzeigen.

Laden Sie unser Scrum Sprint Package kostenlos herunter und starten Sie noch heute.

Neue Fachartikel als Newsletter zugeschickt bekommen

Scrum Sprint Package Banner
Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten das Sprint Package per E-Mail.

Neugierig auf Scrum?

Fordern Sie unverbindlich und kostenlos das Whitepaper an!