<< Zurück zur Übersicht

11 Vorteile von Scrum

Wir sehen immer mehr Teams, die teilweise oder ganz auf Scrum umsteigen. Scrum ist ein Rahmenwerk, das es ermöglicht komplexe Aufgaben auf produktive und kreative Weise zu erledigen. Der Rahmen ist leicht zu verstehen und diese niedrige Schwelle macht ihn zu einer attraktiven Alternative zu starren traditionellen Projektmanagementmethoden.

In diesem Blog beschreiben wir 11 Vorteile der Arbeit mit Scrum. Wir unterscheiden zwischen dem Nutzen für das Scrum Team, den Kunden und die Organisation als Ganzes.

Vorteile von Scrum für das Team

  • Scrum ermöglicht es den Teammitgliedern, einen großen Beitrag zu leisten, was die Motivation erhöht.

Niemand mag es, wenn jemand anderes für einen entscheidet, was man zu tun hat. Autonomie ist wichtig und Scrum bietet sie den Teammitgliedern. Ein Scrum Team organisiert sich selbst und die Zuständigkeiten, die traditionell einem Team- oder Projektleiter oblagen, sind nun auf das gesamte Team verteilt.

  • Scrum basiert auf Individuen und Interaktion, was den Teamgeist fördert

Herkömmliche Projektmanagementmethoden können sich so bürokratisch anfühlen, dass man kaum das Gefühl hat miteinander, sondern eher nebeneinander oder sogar gegeneinander zu arbeiten. Bei Scrum stehen der Einzelne und die Interaktion zwischen den Teammitgliedern im Mittelpunkt. Man arbeitet wirklich täglich zusammen, was einen starken Teamgeist schafft. Und starke Teams leisten starke Arbeit – ein großer Vorteil.

Im Rahmen von Scrum reflektiert das Team (gemeinsam mit dem Kunden) nicht nur über die abgelieferte Arbeit, sondern auch über die Zusammenarbeit. Und das passiert nicht nur einmal, sondern mindestens einmal im Monat. Dies verringert die Gefahr von Frustrationen und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer reibungslosen Zusammenarbeit. Dieser Verbesserungszyklus ist ein kontinuierlicher Verbesserungsmechanismus innerhalb von Scrum.

  • Scrum ist leicht zu verstehen

Es ist schwierig, neue Dinge zu lernen und sie dann in die Praxis umzusetzen. Denken Sie daran, wie schwer es ist eine neue Gewohnheit wie z. B. mehr Sport in Ihre wöchentliche Routine einzubauen. Glücklicherweise ist Scrum leicht zu verstehen und daher auch in der Praxis leicht anwendbar. In vielen Organisationen wird die Arbeit auf der Grundlage des „gesunden Menschenverstands“ erledigt. Und damit kann man es weit bringen. Dies ist jedoch heute nicht mehr überall ausreichend. Die Zugänglichkeit eines einfachen Rahmens wie Scrum ist ein großer Vorteil für diese Zielgruppe.

Vorteile von Scrum für den Kunden

  • Der Kunde bekommt was er will, denn frühes Feedback ist üblich

Bei jedem Sprint haben die Stakeholder die Möglichkeit, während der Überprüfung ein Feedback zu der geleisteten Arbeit zu geben. Das bedeutet, dass man in Scrum die Arbeit in enger Zusammenarbeit mit den Kunden abliefert. Da Sie den Kunden in einem kurzen Zyklus und in einem frühen Stadium einbeziehen, können Sie nie völlig daneben liegen. Kurz gesagt: Als Kunde bekommt man was man will, weil man oft Anpassungen vornehmen kann.

  • Geringere Wartezeit

In Scrum arbeitet das Team auf ein Minimum Viable Product (MVP) hin. Ein MVP ist das Mindestprodukt, das die Anforderungen des Kunden erfüllt. Ziel ist es, so schnell wie möglich eine qualitativ hochwertige Arbeitsversion des von Ihnen entwickelten Produkts zu erstellen, damit die Kunden davon profitieren können. Diese Version muss jedoch (bei weitem) nicht vollständig sein. Stellen Sie sich eine AlbertHeijn-App vor, die veröffentlicht wird, wenn nur noch Rezepte in der App verfügbar sind. Selbst eine App, die nur Rezepte enthält, bietet einen Mehrwert für den Kunden. Als Kunde werden Sie weniger lange auf funktionierende Produkte warten müssen.

  • Besseres Erwartungsmanagement

Herkömmliche Projekte sind dafür bekannt, dass sie nur unzureichende Schätzungen darüber abgeben, wann die Arbeiten abgeschlossen sein werden und den Kunden zur Verfügung stehen. Ob es sich nun um große Bauprojekte oder ICT-Programme handelt. Im Rahmen von Scrum arbeitet das Team mit einem Product Backlog und einem Burndown Chart, mit dessen Hilfe sich genau abschätzen lässt, wann welche Arbeit geliefert werden kann.

Vorteile von Scrum für die Organisation als Ganzes

  • Reduziert das Risiko durch frühzeitige Validierung

In einer Welt des schnellen Wandels müssen Organisationen ständig neue Dinge ausprobieren. Mit Scrum können Sie neue Experimente frühzeitig validieren, indem Sie MVPs freigeben, nach denen die Kunden zeitnah Feedback geben können. Das obige Bild steht im Gegensatz zu traditionellen Teams, die in der Regel viel länger mit der Fertigstellung eines Projekts beschäftigt waren, bevor sie um Feedback baten. Aufgrund der wesentlich höheren Investitionen ist das Risiko dieses Ansatzes um ein Vielfaches größer.

  • Frühzeitig Einkommen generieren

Letztlich hat eine Organisation nur dann eine Existenzberechtigung, wenn sie einen Kundennutzen schafft und diesen in Rechnung stellt. Indem man den Kunden ermöglicht, die Projekte frühzeitig zu nutzen, kann auch der Einnahmenstrom vorgezogen werden.

  • Transparenz sorgt für Engagement, Effektivität und Effizienz

Scrum Teams sind transparent über die Arbeit, die sie leisten und leisten werden. Dies ist im Product Backlog und im Sprint Backlog sichtbar. Diese Transparenz stellt sicher, dass die Kollegen innerhalb einer Organisation wissen, woran sie arbeiten. Das macht es unmöglich lange an Dingen zu arbeiten, die keine Priorität haben oder lange Zeit wenig zu tun. Die Transparenz gewährleistet Beteiligung, Wirksamkeit und Effizienz.

  • Agilität im Angesicht der Unberechenbarkeit

Ein Scrum Team plant Aktivitäten pro Sprint. Wenn in der Umgebung etwas Unerwartetes passiert, kann sich das Team schnell darauf einstellen. Da es keine detaillierte Planung für einen längeren Zeitraum gibt, gibt es kaum „Verschwendung“ in Form von Plänen, die sich als etwas anders herausstellen, oder Plänen, die wider besseres Wissen weitergeführt werden, weil sie „genehmigt“ wurden. Die Agilität, die Scrum einem Team bietet, ist vor allem dann von Vorteil, wenn das Umfeld unvorhersehbar ist oder wenn das Team noch nicht genau weiß, wie es die Arbeit abliefern soll.

 

Autor

Mehr blogs

Gepostet in

Trainingsangebote

Klicken Sie auf das Bild, um alle unsere Agile- und Scrum-Kurse anzuzeigen.

Laden Sie unser Scrum Sprint Package kostenlos herunter und starten Sie noch heute.

Neue Fachartikel als Newsletter zugeschickt bekommen

Scrum Sprint Package Banner
Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten das Sprint Package per E-Mail.

Neugierig auf Scrum?

Fordern Sie unverbindlich und kostenlos das Whitepaper an!