Wie lange dauern Scrum Meetings, wenn Sie nicht in Vollzeit scrummen? (+ praktisches Berechnungstool)

Consultant Rik van der Wardt wird oft gefragt, wie lange Scrum Meetings dauern. Wie lange dauert zum Beispiel das Sprint Planning Meeting, wenn Sie nicht in Vollzeit scrummen? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigt sich der Blogartikel dieser Woche. Unser Berater hat auch ein praktisches Berechnungstool entwickelt. Mit ihm lässt sich die Dauer von Scrum Meetings einfach ermitteln. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie einfach weiter!

Die ideale Welt

Wenn Sie mit dem ersten Scrumprojekt starten, müssen Sie in Ihrer Rolle als Scrum Master (Übersicht der Aufgaben von Scrum Mastern) für das Team die verschiedenen Scrum Meetings einplanen. In der Literatur sagen die Erfinder von Scrum, dass ein Scrumteam in Vollzeit an einem Projekt arbeiten sollte. Denn nur dann herrscht volle Konzentration. Konzentration sorgt für eine höhere Qualität und verkürzt die Durchlaufzeit von Projekten. Bei einem Vollzeitprojekt und sich über einen Monat erstreckende Sprints dauert die Sprint Planning acht Stunden. Die Review dauert vier, die Retrospective drei Stunden. Der Daily Scrum dauert maximal 15 Minuten.

Aber wie verhält es sich, wenn Sie nicht vollzeit scrummen können oder wollen? Was, wenn Ihre Organisation verhältnismäßig klein ist und sie kein Team für das Projekt frei machen können. Was, wenn Sie Scrum ausprobieren, aber nicht gleich ein Team in Vollzeit dafür einsetzen möchten? Was, wenn Sie nur einen einzigen Tag in der Woche scrummen möchten? Weil kein zusätzlicher Bedarf besteht? Meiner Meinung nach sind dies alles gerechtfertigte Fragen.

Die Praxis

Tatsächlich ist vor allem bei vielen kleineren Organisationen und bei Organisationen, die mit Scrum experimentieren möchten, ein Vollzeitteam nicht realistisch. Sie setzen Scrum stattdessen beispielsweise an einem oder zwei Tagen in der Woche für ein Projekt ein. Das hat auch Auswirkungen auf die vorgegebene Dauer von den Meetings. An den übrigen Wochentagen arbeiten die Mitarbeiter an ihren regulieren Aufgaben. So lassen sich die Projektarbeit und Routineaufgaben gut kombinieren.

Nicht in Vollzeit scrummen

Diese Vorgehensweise hat sich auch in der Praxis bewährt. Dabei ist mir allerdings aufgefallen: Scrum Meetings von Scrumteams, die die Methode nur an wenigen Tagen in der Woche anwenden, dauern oft unterschiedlich lang.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, ein Berechnungstool zu entwickeln. Es ist für Scrumteams gedacht, die wöchentlich an weniger als fünf Tagen scrummen. Oder weniger als acht Stunden am Tag. Das Tool gibt einen ungefähren Anhaltspunkt dafür, wie lange die verschiedenen Scrum Meetings dauern sollten.

Anleitung zum Berechnungstool (+ Download)

Laden Sie hier das Berechnungstool herunter.

Bitte tragen Sie in die gelb markierten Felder ein über wie viele Wochen sich der Sprint erstreckt. Zusätzlich geben Sie an, an wie vielen Tagen in der Woche Sie „sprinten“ und wie viele Stunden pro Tag.

Wie lange dauern Scrum Meetings

Das Berechnungstool zeigt an, wie lange ein Sprint Meeting (in Stunden) dauert.

Scrum Berechnungstool
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp

Die neuesten Erkenntnisse erhalten?

Menü schließen

Agile Ambitionen?

Dann ist unsere zweitätige online Scrum Master Schulung genau das Richtige für Sie.

  • Mit offizieller Scrum.org Zertifizierung
  • 50% Rabatt wenn Sie sich diesen Monat noch anmelden