<< Zurück zur Übersicht

Scrum im Gesundheitswesen

Agile und Scrum wurden zunächst nur innerhalb von IT-Organisationen eingesetzt, doch in den letzten Jahren haben sie sich auch außerhalb des IT-Sektors zunehmend durchgesetzt. Zunächst war der Finanzdienstleistungssektor an der Reihe, doch bald darauf folgten der öffentliche Sektor, das Bauwesen und das Bildungswesen. Und nun erweist sich Scrum auch im Gesundheitswesen als sehr geeignet für die Vorgehensweise bei Projekten.

Warum?

Da Projekte in diesem speziellen Bereich oft komplex sind und eine intensive Zusammenarbeit erfordern, sowohl intern zwischen den Abteilungen als auch extern mit anderen Stakeholdern wie Krankenversicherungen, Gemeinden oder anderen Gesundheitsorganisationen, sind dies genau die Umstände, unter denen Scrum am effektivsten eingesetzt werden kann. Die Scrum-Methode wird eingesetzt, wenn:

  • es noch nicht genau bekannt ist, wie das Endziel des Projekts erreicht werden soll;
  • für den Erfolg des Projekts Teamarbeit zwischen den verschiedenen Stakeholdern erforderlich ist.

Sehen Sie sich das Erasmus Medical Center an

Vor einigen Wochen haben wir begonnen, Scrum-Schulungen im Erasmus Medical Center in Rotterdam anzubieten, wo man einen agileren Ansatz für Projekte einführen möchte. Dazu war es zunächst notwendig, verschiedene Gruppen von Mitarbeitern in Scrum zu schulen.

Doch wie genau sieht ein interner Schulungstag bei Erasmus MC aus? Speziell für alle, die neugierig sind, wie so ein Tag abläuft, habe ich einen Tag lang unseren Trainer Rik van der Wardt begleitet.

So sah der Tag aus

Nachdem wir frühmorgens das riesige Krankenhausgebäude betreten hatten, uns einen Moment lang verlaufen hatten, schließlich den richtigen Flügel fanden und einige überraschte, fragende Blicke ernteten, weil Rik mit einer großen LEGO Schachtel unter dem Arm durch das Gebäude lief, kamen wir im Schulungsraum an.

Während bei einer Fortbildung im Jahr 2016 normalerweise audiovisuelle Geräte zum Einsatz kommen, entschied sich Willem, der den theoretischen Teil der Fortbildung leitete, für die “ old school“-Vorgehensweise: ein Flipchart mit selbstgezeichneten Blättern. Und warum? Denn im Scrum-Training ermutigen wir dazu, die großen Papiere, Post-its und Marker hervorzuholen. Es ist verrückt, dies nicht während der Ausbildung zu tun, oder? Die Vorbereitungen bestanden also nicht in der Installation von Beamern, sondern im Aufhängen großer Papierbögen.

Nach und nach trafen die Teilnehmer ein, ohne genau zu wissen, was sie erwartet. Bei der Einführung wurde uns gesagt, dass das Programm aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, aber wer hätte gedacht, dass sie später an diesem Tag mit Begeisterung Bälle werfen und eine Stadt mit LEGO Steinen bauen würden? Ich glaube, niemand. Und vielleicht hätte man Sie schon vorher aus dem Saal gelacht. Schließlich ist eine Scrum-Schulung eine ernsthafte Angelegenheit, nicht wahr?

Und das war durchaus ernst gemeint. An einem Vormittag, der wie im Flug verging, führte Willem die Gruppe auf interessante und gelegentlich humorvolle Weise in Scrum im Gesundheitswesen ein, indem er den Hintergrund, die Prinzipien und die Arbeitsmethode des Frameworks näher erläuterte. Nach einigen kritischen Fragen wurde dieses Vormittagsprogramm mit einer Dosis (neuen) Scrum-Wissens abgeschlossen.

Die Nachmittagssitzung begann, im Gegensatz zum Vormittag, in einer eher „spielerischen“ Form. Rik wollte, dass die Gruppe das Scrum-Prinzip durch ein Spielelement in der Praxis erlebt. Jeder, der zu dieser Zeit am Schulungsraum vorbeikam, muss es seltsam gefunden haben. Aber für die Gruppe war der Bau einer Stadt mit LEGO die normalste Sache der Welt. Mit dem nötigen Lachen hier und da wurde das Scrum-Wissen des Vormittags in die Praxis des Gesundheitswesens übertragen. Und das mit Erfolg: Es ist nicht nur eine schöne – und vor allem kreative – Stadt geworden, sondern auch die Scrum-Methodik hat sich deutlich präzisiert. Die Mitarbeiter des Erasmus MC arbeiten jetzt mit Scrum als Vorreiter im niederländischen Gesundheitssektor!

Kurzum: Es war ein Tag mit vielen Informationen, Spaß und neuen Erkenntnissen. Die Teilnehmer, Ausbilder und ich beendeten den Tag müde, aber zufrieden und erfüllt. In Kürze können wir hoffentlich berichten, dass Scrum im Erasmus Medical Center erfolgreich eingeführt worden ist! Fürs Erste: auf zu den nächsten Trainingseinheiten und der Coaching-Phase.

Rik van der Wardt: „Es war schön zu sehen, wie die Mitarbeiter von Erasmus MC die Theorie von Scrum (die eigentlich aus der IT kommt) sofort auf ihr eigenes Arbeitsumfeld außerhalb der IT übertragen konnten!“

Scrum im Gesundheitswesen Veranstaltung 2018

Am Dienstag, den 13. März 2018, stand eine Scrum im Gesundheitswesen Veranstaltung auf dem Programm, an der mehr als 40 Fachleute aus dem Gesundheitswesen teilnahmen. Schön zu sehen!

Christiaan Kleczewski gab eine Einführung in die intelligentere Zusammenarbeit im Gesundheitswesen mit Hilfe agiler Methoden. Anschließend berichteten Pauline Schröder, Ivon Reveco und Rik van der Wardt über ihre praktischen Erfahrungen. Zum Abschluss erforschten drei Gruppen ein Thema ihrer Wahl, danach gab es Mittagessen.
Diese Fotos vermitteln einen Eindruck von diesem Event. Werden Sie bald dabei sein?

Scrum im Gesundheitswesen Veranstaltung 2017

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017, haben wir die Veranstaltung Scrum im Gesundheitswesen 2017 organisiert. An diesem Vormittag wurden Projektleiter, Manager und Führungskräfte aus dem Pflegesektor mit den Möglichkeiten vertraut gemacht, die ihnen die Scrum-Methode bieten kann. bieten.

Einen Eindruck von der Veranstaltung finden Sie hier:

Autor

Mehr blogs

Gepostet in

Trainingsangebote

Klicken Sie auf das Bild, um alle unsere Agile- und Scrum-Kurse anzuzeigen.

Laden Sie unser Scrum Sprint Package kostenlos herunter und starten Sie noch heute.

Neue Fachartikel als Newsletter zugeschickt bekommen

Scrum Sprint Package Banner
Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten das Sprint Package per E-Mail.

Neugierig auf Scrum?

Fordern Sie unverbindlich und kostenlos das Whitepaper an!